Podaca, ein ursprünglicher kleiner Ort in Dalmatien

Keine Langeweile

Podaca ist ein kleiner, an der Makarska Riviera gelegener, aus drei Teilen bestehender Ort mit insgesamt ca. 600 Einwohnern, die neben der Landwirtschaft (meist Olivenanbau) vor allem vom Tourismus leben.

Die drei Ortsteile Kapec, Ravanje und Viskovica liegen an der adriatischen malerischen Tourstrasse mit Ihren steilen fast direkt am Wasser liegenden Steilhängen. Unterhalb des Biokovo - so nennen sich die Berge, findet man einige vor vielen Jahren verlassene Dörfer, die mit gekennzeichneten Rad- und Wanderwegen miteinander verbunden sind.

Ebenso zum Radfahren und Wandern eignet sich die herrliche Strandpromenade, die sich über viele Kilometer entlang der adriatischen Küste zieht, vobei an herlichen Stränden, kleinen Fischerhäfen und vielen netten Lokalen. Sicherlich findet in Ihrer Urlaubszeit ein romantisches Fischerfest in einem der kleinen Häfen statt.

Ein paar kleine Geschäfte, viele kleine Restaurants, Bars und auch eine kleine Discoteque kümmern sich in Podaca um das leibliche Wohl und die Unterhaltung der immer herzlich wilkommenen Gäste aus ganz Europa.

Die idyllische Umgebung lädt zum Entdecken und für zu abenteuerlichen Entdeckungsfahrten und Wanderungen ein und es gibt viele weitere malerische und herrliche Strände wie an der ganzen Adria.

Ein Flug über Podaca





Links: